Türkei

Der Türkei Urlaub – Erholung für Körper und Geist

Der Türkei Urlaub! Für viele ist das eurasische Land eines der Haupturlaubsziele überhaupt. Andere haben dieses Urlaubsland, das mit so unterschiedlichen wie herausragenden Angeboten und Möglichkeiten aufwartet, noch gar nicht kennengelernt. Stellt sich die Frage, was die Menschen immer wieder in die Türkei zieht und warum man dieses lebensfrohe und gastfreundliche Land auf jeden Fall einmal besucht haben sollte.

turkei-urlaub-turkische-riviera

Das Klima lockt

Natürlich ist ein großer Pluspunkt für viele, die regelmäßig in einen Türkei Urlaub aufbrechen, das Klima. Im Sommer ist es zwar um einiges wärmer als in Deutschland, in den Hochsommermonaten kann man an der Türkischen Riviera durchaus die vierzig Grad Marke knacken, aber die Wärme ist aufgrund des mediterranen Klimas weniger unangenehm und nicht so drückend, wie man es aus den heimischen Gefilden kennt. Die maximalen Durchschnittstemperaturen in den Monaten Juli und August liegen hier bei etwa 35 Grad. Außerdem ist hier auch im Sommer die Beständigkeit des Wetters ein großer Vorteil. Eine Wettergarantie gibt es zwar kaum irgendwo auf der Welt, die Türkei ist aber mit durchschnittlich mit genau null Regentagen im Juli und August nah dran. Auch der Juni und der September kommen mit nur ein bis zwei Regentagen im ganzen Monat daher. Doch selbst im Winter, wenn es in Deutschland kalt und unangenehm wird, warten in der Türkei noch zweistellige Gradzahlen, mit Durchschnittswerten zwischen acht fünfzehn Grad im Januar, der als der kälteste Monat dort gilt.

turkei-urlaub

Hotels in der Türkei – vom Familienparadies bis zur Wellnessoase

Ein Argument, dass auch immer wieder ins Feld geführt wird, wenn es um den nächsten Türkei Urlaub geht, ob nun in Belek, Side oder Antalya, ist die Qualität der Hotels in der Türkei. Kaum ein Hotel in der Türkei, das durchschnittlich daherkommt. Hier findet man gute bis hervorragende Qualität. Und das in der Türkei zu günstigen Preisen. Die Zeiten, da der Türkei Urlaub als Billigurlaub verschrien war, sind lange her. Auch wenn ein Urlaub in der Türkei günstig ist, oftmals ist die Türkei günstiger als vergleichbare Urlaubsregionen am Mittelmeer, zahlt man auch hier für die Leistungen, die geboten werden. In der Regel ist es einfach nur so, dass man für den gleichen Preis etwas mehr Leistung bekommt. Ob die kostenlose Massage im Spa-Bereich, die etwas größere Auswahl bei den Speisen, die günstigeren Preise im Wellnessektor oder einfach nur die Qualität und Sauberkeit der Zimmer: Hotels in der Türkei versuchen, aus der Masse herauszustechen. Dabei findet man neben Hotelketten wie den Hilton-Häusern, den Rixos-Hotels oder den Hotels der Crystal Gruppe auch Hotels, die keiner Kette angehören, wie das Hotel Defne Star in Side. Hier hat man die freie Wahl zwischen Hotels, die direkt am Strand liegen und solchen, die etwas ins Inland versetzt sind, dann aber in der Regel einen Shuttleservice zum Strand anbieten. Anders als in anderen Mittelmeerregionen sind die Strände in der Türkei oftmals Privatstrände der jeweiligen Hotels. Natürlich gibt es hier auch freie Zonen dazwischen, als Hotelurlauber in einem Strandhotel hat man hier aber den Vorteil, dass die Liegen und Schirme im Hotelpreis inbegriffen sind.

Kultur in der Türkei – weil auch der Geist nicht zu kurz kommen soll

Die Türkei ist eines der geschichtsträchtigsten Länder der Welt. Angefangen in Istanbul, der Metropole in der einst Kaiser, Cäsaren und Sultane herrschten und die sowohl unter römisch-katholischer, als auch unter griechisch-orthodoxer und schließlich unter muslimischer Herrschaft stand. Über Ausgrabungsstätten, wo man das antike Troja vermutet, bis hin zu Städten der Antike, die man sowohl aus der biblischen als auch aus der nichtreligiösen Geschichte kennt, wie Ephesus, Antiochia, Milet, Pergamon, Perge oder Sardes. Hier findet man eine Vielzahl historischer Ruinen und Schätze, die man besichtigen kann. Dieses Land, in der Geschichte teilweise auch als Kleinasien bezeichnet, kann man mit verschiedenen Anbietern auf Rundreisen besuchen und so die Geschichte der Türkei näher kennenlernen. Dabei wird man schnell feststellen, dass diese Geschichte viel näher an der Geschichte Mitteleuropas zu finden ist, als man auf den ersten Blick meinen mag. War die Türkei doch über lange Zeit ein fester Bestandteil des römischen Weltreiches. Nicht zu vergessen ist dabei, das man hier auch die Möglichkeit hat, Wunder der Natur hautnah zu erleben. Ob im Rahmen einer Rundreise mit Übernachtung in Pamukkale, wo die berühmten Kalksteinterrassen Jahr für Jahr eine Vielzahl von Touristen in ihren Bann ziehen, oder auf einem Ausflug in das Taurusgebirge. Solche Ausflüge werden zum Beispiel von Antalya aus angeboten. Hier kann man Wanderungen durch das Gebirge unternehmen oder sich auf einer Raftingfahrt in die Fluten der Bergflüsse stürzen.

turkei-urlaub-side

Türkische Riviera – Urlaubsziel für jede Zielgruppe

Ob man sich nun für einen Urlaub in einer reinen Touristenstadt wie Belek entscheidet, oder eher den Hauch von Geschichte haben will, der in gewachsenen historischen Städten wie Antalya weht, die Türkei bietet für jeden Geschmack das richtige Urlaubsziel. Belek, etwas östlicher in der Türkei gelegen, kann neben einem gepflegten Sand-Kiesstrand eine ganze Reihe von Golfplätzen und anderen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung anbieten. Antalya hingegen, selbst zum größten Teil oberhalb einer Steinküste gelegen, bietet mit wunderschönen Sandstränden, einer urtümlichen Altstadt und viel Historie das Kontrastprogramm, was nicht bedeutet, dass hier irgendwelche Wünsche offenbleiben würden. Neben Belek und Antalya gibt es aber noch weitere Urlaubsorte in der Türkei, die einen Besuch wert sind. Gerade die Türkische Riviera ist aufgrund ihrer Strände, der Nähe zum Gebirge und der Gastfreundschaft der Menschen in dieser Gegend ein beliebtes Urlaubsziel.

turkei-urlaub-belek

Einreise und Sicherheitswarnungen

Für die Einreise reicht für deutsche Staatsbürger in der Theorie der Personalausweis aus. Ratsam ist jedoch die Mitnahme eines gültigen Reisepasses, damit Einreise- und Ausreisestempel nachvollziehbar angebracht werden können. Kinder benötigen einen gültigen Kinderreisepass mit Lichtbild.

Das Auswärtige Amt warnt ausdrücklich vor einem Aufenthalt in der Grenzregion zu Syrien oder in den Irak. Aufgrund der aktuellen angespannten Situation gibt es auch für verschiedene östliche Regionen der Türkei akute Reisewarnungen. Die Haupturlaubsgebiete sind hiervon aber nicht betroffen. Darüber hinaus sollte man sich grundsätzlich von Demonstrationen, Kundgebungen und großen Menschenansammlungen, vor allem vor Universitäten, fern halten. Bei entsprechenden politisch motivierten Versammlungen kam es in der Vergangenheit zuweilen zu Polizeieinsätzen mit dem Einsatz von Tränengas, Wasserwerfern und einer Vielzahl von Festnahmen.

Türkei Urlaub – ein Evergreen unter den Urlaubszielen

Das kann und muss man so klar feststellen. Die Türkei ist günstig, das Wetter ist in der Regel gut, die Möglichkeiten zu Unternehmungen sind ebenso vielfältig wie die Gelegenheiten einfach die Seele baumeln zu lassen und dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun. Und nicht zuletzt die Türkische Riviera mit ihren wundervollen Sandstränden, ihren historischen Städten und ihren Touristenhochburgen lädt jedes Jahr aufs Neue Tausende von Touristen für einen zwei- oder dreiwöchigen Verbleib ein. Stellt sich die Frage, wann Dein nächster Türkei Urlaub auf dem Programm steht und für welche Art der Erholung Du Dich entscheiden wirst: Körper? Geist? Oder von beidem ein wenig?

Partystadt Istanbul

Istanbul ist immer eine Reise wert und bietet am Tag viele Sehenswürdigkeiten wie dem Großen Basar oder dem Ägyptischen Basar. Wenn die Nacht beginnt locken viele Bars mit leckeren Drinks und den Klängen der Live-Musik ihre Gäste aus den Häusern und Hotels.

1 Jahr ago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.