Lanzarote

lanzarote-urlaub

Faszinierende Inselkunde

Lanzarote gehört zu Spanien und ist als nordöstlichste Insel des kanarischen Archipels bekannt. Mit einer Länge von 62 Kilometern und einer Breite von 21 Kilometern ist sie nach Teneriffa, Fuerteventura und Gran Canaria die viertgrößte kanarische Insel. Ein Lanzarote Urlaub entführt dich in eine faszinierende Welt aus Feuer, Wasser und Lava.

Wie alle Kanareninseln ist auch Lanzarote vulkanischen Ursprungs. Neben fantastischen Landschaften hat Lanzarote auch endlose Strände zu bieten. Es lohnt sich, zu jeder Jahreszeit einen Flug oder eine Pauschalreise zu buchen und von Deutschland aus in etwa vier Stunden auf die traumhafte Insel im Atlantischen Ozean zu fliegen.

arrecife-lanzarote

Das Lanzarote Wetter

Die beste Reisezeit für deinen Lanzarote Urlaub ist das ganze Jahr über. Die Insel wird vom Nordostpassat und dem warmen Kanarenstrom beeinflusst und glänzt zu jeder Jahreszeit mit angenehmen Temperaturen. Auch mit Niederschlägen ist nur sehr selten zu rechnen. Die Wintermonate kannst du bei durchschnittlichen Tagestemperaturen von 20 Grad Celsius genießen. Im Sommer steigen die Werte auf etwa 27 bis 29 Grad Celsius an und der Atlantik lädt dich mit Wassertemperaturen zwischen 18 und 22 Grad Celsius zum Baden ein. Freue dich auf perfektes Lanzarote Wetter.

lanzarote-wetter

Die schönsten Ferienzentren

Die kanarische Insel Lanzarote bietet dir eine große Auswahl an schönen Urlaubsorten und Unterkünften. Du findest gemütliche Fincas im Landhausstil, Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Inselinneren sowie moderne Apartments und komfortable Hotels an den Küsten.

Die größte und zugleich auch bekannteste Urlaubsstadt der Insel ist Puerto del Carmen. An der zwölf Kilometer langen Strandpromenade liegen die drei Badebuchten „Lanzarote Playa Blanca“, „Playa de los Pocillos“ und „Playa de Matagorda“. Die „Playa de Matagorda“ ist aufgrund der starken Winde ein beliebter Hotspot für Surfer. Wenn du nach einem erlebnisreichen Urlaubstag romantische Stimmung bevorzugst, dann solltest du den Hafen von Puerto del Carmen besuchen. Hier bist du vom Flair des einstigen Fischerdorfes umgeben und kannst in einem der stimmungsvollen Restaurants dein Abendessen genießen.

Ein beliebter Ferienort ist auch die Inselhauptstadt Arrecife. Sie liegt direkt am Meer und lädt dich an die schöne Uferpromenade zum Flanieren ein. Das „Castillo San Jose“ sowie das „Castillo de San Gabriel“ mit seiner archäologischen Sammlung ist besonders sehenswert. Wenn du zum Shoppen nach Arrecife kommst, findest du in der Fußgängerzone Leon y Castillo zahlreiche Geschäfte.

lanzarote-playa-blanca

Eine heiße Begegnung – der „Timanfaya Nationalpark“

Die Kanareninsel Lanzarote ist für ihre grandiosen Feuerberge bekannt. Die größte Attraktion der geheimnisvollen Vulkaninsel ist der „Timanfaya Nationalpark“. Er wurde am 09. August 1974 gegründet und nimmt eine Fläche von 51 Quadratkilometern ein. Bevor du dich auf deine erlebnisreiche Entdeckungstour durch die bizarren Landschaften begibst, kannst du das Besucherzentrum „Mancha Blanca“ aufsuchen, um viele wissenswerte Informationen zum Thema Vulkanismus zu erhalten. Die spektakuläre Vulkanroute legst du danach mit dem Bus zurück. Lasse die riesigen Lavafelder auf dich wirken, entdecke die gigantischen Feuerberge sowie die großen Krater und die imposanten Vulkankegel. Besonders beeindruckend sind die Vorführungen am Aussichtspunkt „Islote de Hilario“. Hier herrscht an der Erdoberfläche auch heute noch so eine große Hitze, dass sich Wasser in kurzer Zeit in Dampf verwandelt oder ein Heuballen in einem Erdloch von selbst Feuer fängt.

timanfaya-national-park-lanzarote

Über den Inselrand geschaut – die Nachbarinsel Fuerteventura

Von Lanzarote aus kannst du einen Tagesausflug nach Fuerteventura unternehmen oder sogar auf der Insel deinen Urlaub verlängern. An der Südspitze von Lanzarote ist Playa Blanca mit dem Hafen zu finden. Hier legen die Fähren nach Fuerteventura ab. Die Überfahrt nach Corralejo dauert etwa 20 Minuten. Die Dünen von Corralejo und der kristallklare Ozean lassen die Herzen aller Strandliebhaber und Sonnenanbeter vor Freude hüpfen. Fuerteventura ist vor allem bei Badefreunden und Wassersportlern beliebt. Die berühmte „Playa de Sotavento“ auf Fuerteventura ist der längste Strand aller Kanareninseln und stellt ein Eldorado zum Surfen und Kiteboarden dar. Buche deine nächste Urlaubsreise auf die Insel Lanzarote und genieße die sogenannte „schwarze Perle der Kanaren“ mit allen Sinnen. Entspanne dich am Strand, erobere die atemberaubenden Mondlandschaften im „Timanfaya Nationalpark“ und freue dich darauf, auch die Nachbarinsel Fuerteventura kennenzulernen.

vor 2 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.