Dubai

Ansicht von Dubai aus der Burj el Arab Bereich

Dubai ist ein Reiseziel immer mehr in Mode, und es scheint, dass, wenn Sie nicht wissen, dass es … es ist überholt! Also lassen Sie uns sprechen ein wenig über diese großartige Stadt und alle, die wir während unseres Aufenthaltes besuchen.

Das erste, was zu beachten ist, dass Dubai ist eine Stadt außergewöhnlich lange und versuchte verzweifelt, die Wüstenhitze als eine lange Schlange an die Küste und das Meer stecken konstruiert zu entgehen, von einem Ende zum anderen sind mehr als 50 Kilometer. Im allgemeinen Regeln die Stadt ist in 4 Zonen Deira, Bur-Dubai, Jumeirah und Dubai Marina unterteilt. Zwischen Deira und Bur Dubai ist der alte Teil der Stadt, den Souks … aber die entlegensten Teil der touristischen Punkte der Stadt, aber in Bereichen von Jumeirah und Dubai Marina ist der bekannteste heute in Dubai.

dubai

Eine Sache, die vor dem Besuch Dubai beachten ist, Temperatur und lange Strecken, kann man nicht in die Stadt gehen, niemand tut es und auch tagsüber gibt es wenig soziale Aktivität zu tun. In der Nähe der Souks und Einkaufszentren sind nur etwas mehr animiert. Um von einem Ort zum anderen zu gelangen ist es am besten, ein Taxi (sehr günstig) oder Resort, um die öffentlichen Verkehrsmittel zu nehmen. Sie haben nur zwei Zeilen, aber es bietet eine schnelle, billige Transport und natürlich eine Klimaanlage und ist offensichtlich eine der schönsten in der Welt. Es ist voll automatisiert, und wenn Sie Zeit haben, gehen bis an die Front, um den ganzen Weg von den Höhen, da, außer in Deira, ist die ganze Reise auf erhöhten Schienen abgegeben wurden. Wie ich gesagt habe, hat diese 2 U-Bahnlinien, fängt rote Linie auf dem Flughafen Dubai und verläuft von Norden nach Süden durch das Burj Khalifa, Mall of the Emirates … Bis Jebel Ali und der grünen Linie von Deira an Bur Dubai durch den berühmten „Palm Deira“ zum Beispiel.

 

Metro-Dubai
Wie alles andere die Dubai Metro ist wirklich schockierend!

Es gibt 4 Arten von Karten, um die U-Bahn zu benutzen:

– Die rote Karte wird für maximal 10 Fahrten und kostet zwischen 2 und 6,5 Dirham (1 Dirham ist etwa 25 Cent, euch eine Idee …) verwendet. Ok für einen kurzen Aufenthalt, einen Zwischenstopp während einer Kreuzfahrt, einem Blitzreise … aber gibt wenig, wenn es nicht erlauben, Bus und Metro zu kombinieren.

– Die Silver Card ist die häufigste, der Preis ist etwa 20 Dirham, umfasst 14 Dirham Gleichgewicht und kann seine Verwendung in der U-Bahn und dem Bus zu verbinden. Die Kosten für jede Fahrt zwischen 1,80 und 5,80 Dirham.

– Die Gold Card ist im Grunde das gleiche wie das Silber, sondern ermöglicht Reisen in Autos Gold Class (sind solche vor und bieten fast Rundumsicht) und die Kosten der Reise ist doppelt so hoch wie die vorherige Karte.

Neben der U-Bahn, um anderweitig einen comodisima Dubai und billigste Weg ist das Taxi, der Hacho, um auf bestimmte Websites zu gehen als die U-Bahn zu empfehlen, aber, wie wir mehr Erfahrung hinzufügen, in der Stadt.

Nach Klärung der Frage der Transport werden wir von dem, was Sie nicht in Dubai verpassen kann sagen, unsere „Top Ten“:

Der alte Bastakiya Bezirk: für diejenigen, die die meisten „orientalischen“ Seite des Dubai. Dieses Viertel ein Gebiet von alten Ziegelsteinhäuser mit Innenhöfen, die oft reformiert haben, um in Bestform zu lehren. Die Gebäude stehen auf schmalen Straßen, die in Dubai wickeln, mit gekrönten Windtürme, ein ausgeklügeltes System von „Klimaanlage“ Kraft der vor mehr als 5.000 Jahren. Wir sprechen von einem Turm mit quadratischem Grundriss, dessen beiden offenen Seiten nach Luv und ihr Gegenteil, in Lee, und die beiden anderen Seiten sind geschlossen. Für Luv-Öffnung durchdringt ein kälter als die Luft heutige Gebäude kommt zuerst in der Anlage und dann zu dem Untergeschoss. Im Untergeschoss kann ein kleiner Teich mit Wasser, oder einfach nur nass Matten oder Gewebe sein, das Wasser verdampft die Wassertröpfchen zum Luftstrom und kühl im ganzen Haus aufgenommen. Ein sehr wertvolles System mit so hohen Temperaturen im Sommer!

dubai-2
Stadtteil Bastakiya in Dubai mit einer der berühmten Wind Towers rechts

Wenig bleibt der Gebäude, die einst Häuser der reichen Kaufleute heute ostentative gibt Geschäfte, Kunstgalerien und charmanten Cafés, wo Sie wollen Zuflucht, wenn die Sonne brennt zu … Dieses Viertel ist ein guter Ausgangspunkt auch die Jumeirah Moschee wissen, zweifellos eines der kulturellen und spirituellen Schmuck Dubai.

Die Jumeirah Moschee: Diese Moschee ist wahrscheinlich der wichtigste von Dubai und das aus zwei Gründen, der erste Kurs für seine künstlerische Qualität und die andere, weil es die einzige Moschee in Dubai offen für Nicht-Muslime. Besuche in den Innenraum der Moschee sind immer geführt und dauern etwa eine Stunde. Und da wir über Moscheen sprechen sollte richtige Kleidung, um diese und alle Moscheen in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu besuchen zu diskutieren. Die Frauen haben bis zum Hals abgedeckt gehen und nur das Gesicht und die Hände zu lehren wir auch das Tragen von Kleidung dunkel beraten weil sonst die Wache am Eingang kann beschließen, dass Sie gehen zu ebenso gut von außen zu sehen … Frauen sollten auch voll ihr Haar bedecken und alle müssen barfuß zu gehen. Für Männer, die Anforderungen sind einfacher, müssen lange Hosen zu tragen und verboten, T-Shirts oder Tanktops tragen. Wir empfehlen Ihnen, diese vor dem Besuch einer muslimischen Land betrachten, sondern weil Sie laufen Gefahr, quedaros vor die Tür zu bekommen. In anderen Ländern wie Ägypten ist es permissiven Bedingungen aber nicht der Fall of the Emirates empfehlen

 

Innenansicht der Moschee Jumeirah - Dubai
Innenansicht der Moschee Jumeirah – Dubai

Burj Al Khalifa: die nicht erkennen würde, dass die Figur unter den Gebäuden der Dubai? Ist den Fans der Emirate durch Eingabe der Wettbewerb der bekannten „höchste Gebäude weltweit“, so viele Hochhäuser wurden in der Stadt über die Jahre aufgebaut. Der Burj Khalifa wurde dennoch zu einem der Wahrzeichen der Stadt mit ihren hoch aufragenden 828 m über 160 Stockwerken Gebäuden. Der Komplex beherbergt auch eine beeindruckende Moschee und einen luxuriösen Pool mit sowohl den Höhenrekord für solche Einrichtungen.

Burj-Khalifa
Burj Khalifa von der Mall

Burj Al Arab: noch hoch, um Interesse eines der höchsten Hotels der Welt, deren segelförmige Silhouette und wird mehr in der Welt bekannt. Dieses Gebäude hat 60 Stockwerke, um seinen Kunden und ist auf einer künstlichen Insel an der Küste des Persischen Golfs entfernt. Alles an diesem Hotel strahlt Luxus, es ist das einzige Sieben-Sterne-Hotel in der Welt ist, hat riesige Suiten im unvorstellbaren Preisen und Dienstleistungen praktisch keine Grenzen … Es ist bekannt, ihre Flotte von Rolls Royce für Kunden verfügbar, deren Hubschrauberlandeplatz oder dessen 9 Haute Cuisine Restaurants, darunter Al Mahara Restaurant unter dem Meeresspiegel liegt und wo das Abendessen von Fischen und Korallen in einem echten Riesenaquarium umgeben. Nicht zu vergessen einen Tennisplatz für die Menschen anfällig für Schwindel geeignet!

 

Burj-Al-Arab
Tennis auf den Terrassen des Burj Al Arab

Heritage House: Sehenswert ist die Heimat, weil es eines der wenigen wirklich kulturelle Touren in Dubai (außer Moschee) zu tun. Coral errichtet dieses Haus war die Residenz der ehemaligen Händlern der Perlen der Stadt, bedeutet dies, wohlhabende Kaufleute! Sie können mehrere Räume, in denen sie mit Schaufensterpuppen Szenen quotidiana Leben zu dieser Zeit neu erstellt worden, Frauen ihre Hände malen mit Henna, Menschen das Rauchen einer Wasserpfeife zu besuchen … Sie können auch sehen, die Küchen, Pantrys mit all den Gadgets und Schlamm … Es ist wirklich eine Rückkehr in die Vergangenheit gerne und mit großem Detail. Darüber hinaus können Sie Ihren Aufenthalt verlängern, indem sie einen Tee mit einigen „Kichererbsen“ dh Kichererbsen im Hof des Gebäudes, aber seltsamerweise Sie ist eine sehr häufige Snack in den Emiraten, um Tee zu begleiten.

Al-Ahmadiya
Heritage House und Al Ahmadiya School: zwei sehr schlichte Fassade verbirgt sich eine reiche Innenausstattung.

In dieses Haus angebracht ist Schule von Al Ahmadiya wurde die erste Schule im Emirat von den führenden Scheichs der Region, die gesucht und Finanzierungskosten von benachteiligten Kindern eröffnet und wurde 1912 erbaut, es finanziert wurde Stadt. Sie können besuchen und ein interessantes Museum über die Entwicklung der Bildung im Land enthält, ist es eine ausgezeichnete Gelegenheit, Klassenräume zu besuchen, drinnen und draußen, und lernen Sie die Geschichte der vielen Lehrer, die aus allen Teilen des Landes gereist, um zu bilden Erzieher Teil dieses beispiellose Projekt.

Gold Souk: sehr nah an diesen beiden kulturellen Schätzen ist eine der berühmtesten Souks von Dubai, das ist, wo die größte Zahl von Schmuck Emirate Fokus liegt wahrscheinlich der Welt zu sagen … Sie können bis zu 700 Juweliergeschäfte finden Dubai und 300 von ihnen sind in Dubai! Dieser Souk gibt es seit den Tagen der großen Wohnwagen und warum Dubai genannt werden die „City of Gold“, ist jederzeit gut zu seinen zahlreichen Straßen besuchen und alles ist Indoor-Souk, die viel in den Stunden geschätzt wird mehr Wärme. Ohne zu sagen, um Gold in Dubai zu kaufen ist ein Schnäppchen, wenn es eine gute Gelegenheit ist, weil die Steuerbefreiung und die große Konkurrenz, weil es zu sehr attraktiven Preisen zu kommen.

Dubai-4

Dubai Mall: wir werden auch weiterhin zu kaufen! Dieses Einkaufszentrum ist das größte in der Welt in Bezug auf die Gesamtfläche und enthält 1.200 Filialen mit Dienstleistungen aller Art, Schmuck, Modegeschäfte, Zubehör … Die Mall ist außerdem über eine Eisbahn, ein Hotel mit 250 Zimmern auf 20 Kinos und 120 gastronomische Betriebe. Dieses Einkaufszentrum hat auch erfand das Konzept des Shopping-Center in einem anderen Einkaufszentrum mit Geschäften Themenbereiche, die Freizeitpark; ist das Fashion Island, The Grove, wo die meisten der Küche wird eingeengt, und wo es einen Mini-Stadt in der Mall mit voll versenkbaren Dach, das in der Regel in den Abend zu sammeln aufgebaut hat, zu Fuß unter das Sterne, weiter zu suchen sein draußen gehen.

Dubai-mall

Dies hat zu einer der angesagtesten Städte nun schon ein Spaziergang, wie sie sich zu reisen und ein sehr schöner Weg, um es ist, eine Kreuzfahrt zu buchen: anderen Reise sehr in Mode auch! Es ist auch dringend für diese Wintertermine in Europa Reiseziel empfohlen, da es die beste Temperatur für einen Besuch in Dubai, nicht die erstickende Sommerhitze und ist sehr angenehm zu, wie kalt es lässt sich in Spanien, während Sie genießen gerade ein denken Sonnenbaden auf dem Deck. Betrachten Sie es!

vor 2 Jahren

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.